Essen für die Schönheit

Das richtige Essen für schöne Haut

© Roman Hense/Fotolia.com

Du bist was du isst – dieser Spruch gilt auch für unsere Haut. Denn nicht nur die richtige Pflege, sondern auch die Ernährung spielt eine Rolle dabei, dass die Körperhülle gesund ist und auch so aussieht. Das größte Organ unseres Körpers erneuert sich permanent. Bestimmte Nahrungsbestandteile fördern diese Prozesse und schützen sogar vor schädlichen äußeren Einflüssen.

Mehr zum Thema

Vitamine

Vitamin A

Vitamin A wirkt als natürlicher Sonnenschutz und unterstützt die Regeneration der Haut. Vor allem gelbes und oranges Gemüse und Obst ist ein guter Vitamin A-Lieferant: Denn sie enthalten viel beta-Carotin, aus dem der Körper das Schutzvitamin herstellt. Auch in Kalbsleber, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukte steckt viel Vitamin A.

Vitamin C

Vitamin C spielt eine Rolle bei der Bildung von Kollagen. Dieser Stoff sorgt dafür, dass die Haut elastisch bleibt. Vor allem Zitrusfrüchte sowie Sanddorn oder Holunder sind reich an Vitamin C.

Vitamin E

Vitamin E verzögert die Hautalterung, indem es die Zellmembranen schützt. Es ist vor allem in pflanzlichen Ölen (am besten kaltgepresst) und Nüssen enthalten.

Vitamin H

Vitamin H (Biotin) unterstützt das Wachstum von Haut und Nägeln. Lachs, Erdnüsse, Pilze und Haferflocken enthalten viel Biotin.

Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren sind ein wahrer Jungbrunnen. Sie schützen vor Entzündungen. Das ist nicht nur gut für die Blutgefäße, sondern wirkt vermutlich auch dem Alterungsprozess der Haut entgegen. Seefisch sowie Lein- und Rapsöl oder Walnüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren.

Mineralstoffe

Wer Eisenmangel hat, leidet oft auch unter einem fahlen Teint. Achten Sie daher auf ausreichende Zufuhr von Eisen. Fleisch ist besonders eisenhaltig, aber auch Milchprodukte sowie Kichererbsen oder Sesam sind ein guter Eisenlieferant. Für die Reparaturmechanismen der Haut ist auch Zink wichtig. Greifen Sie daher öfter zu Hülsenfrüchten wie Bohnen, Erbsen oder Linsen.

Flüssigkeit

Schöne Haut ist prall und elastisch – und braucht neben Vitaminen und Mineralstoffen vor allem ausreichend Feuchtigkeit. Wasser ist ein Schönheitselixier, das auch von innen wirkt. Es fördert nicht nur die Durchblutung, sondern sorgt auch für mehr Sauerstoff in den Adern. Das lässt die Haut frisch und gesund aussehen. Trinken Sie daher täglich anderthalb bis zwei Liter Wasser.

Stand: 20.03.2013
Autor: Kathrin Rothfischer

Vorlage: Christiane Fux
Quelle: Axt-Gadermann, M., Axt Herbig, P.: "Skin Food - Schlemm dich schön", Herbig, 2004